InselProgramm 2021

“ZuKunst”, das floating future lab auf Hannovers Gewässern hat ein vielfältiges Kultur- und Bildungsprogramm. Sei dabei als Gast, Teilnehmer*in oder mittendrin im Insel-Team…

Juhu, die Inselsaison 2021 startet und wir haben ein Programm, das besser ist, als so manche Fernreise!
In den Inselbau-Camps bauen wir mit bis zu 30 Teilnehmer*innen unsere schwimmenden Gärten, das multifunktionelle Hausboot “ZuKunst” und weitere Schwimmplattformen verschiedenster Art.
Damit veranstalten wir zu Wasser und zu Land innovative (Partner)Veranstaltungen in Bildung, Freizeit und Kultur.
Sei dabei als Gast unserer hybriden Bordveranstaltungen oder am Ufer der FlussEvents. Oder mach gleich richtig mit und baue mit uns zusammen Deine/unsere Trauminsel in Hannover.

Kultur

So vielfältig wie unsere Kulturszene, ist auch unser “ZuKunst”-Bordprogramm.
Musik, Kunst, Theater, Poetry und einige Aktionen, die sich nur mit dem “erweiterten Kulturbegriff” beschreiben lassen…

Bildung

“for-future”-Inhalte werden in verschiedenen Formaten an Bord und online vermittelt. Und bei diesem Projekt kann jede/r sowieso viel Neues lernen. Auch daran wollen wir Euch teilhaben lassen und öffnen den gesamten “ZuKunst”-Prozess.

Freizeit

Und am schönsten ist, dass diese Insel(n) gemeinsam mit Gleichgesinnten geplant und realisiert werden. Engagierte Menschen, Gruppen, Firmen sind eingeladen, punktuell oder generell an “ZuKunst” mitzuwirken. Im Bereich ihrer Wahl.


Das Kulturprogramm

“Maker Faire”

18.6. 12-16 Uhr

> 12-14: Maker Roundtable
> 14-16: Cocreation “ZuKunst”

Online-Messe

Die diesjährige Maker Faire findet als digitale Messe statt. Zahlreiche Aussteller*innen zeigen ihre Projekte und Angebote.
Die Makers-For-Humanity präsentieren an ihrem eigenen RoundTable neue Projekte und Entwicklungen. Danach startet das InselProjekt “ZuKunst – floating future lab” mit einem interdisziplinären Cocreation-Workshop.

“ins Blaue”

25.-26.6. je 12-21 Uhr

> Inselbau-Werft, Paul Dohrmann Schule, Burgweg 5
> und Waldsee des Schulbiologiezentrums,
Eingang Burgweg 2

weitere Infos

Im Rahmen des Architektur-Stadtspaziergangs öffnen wir unsere Inselwerkstätten und zeigen
> TinyFloat, ein multifunktionales Mini-Hausboot
> FlowFood, schwimmende Anbauflächen für Kräuter und Gemüse.

“New Greening”

25.6. 15:30-19:30 Uhr

> Online-Veranstaltung
> Public Viewing in der Paul-Dohrmann-Schule, Burgweg 5

Free Ticket + weitere Infos

Preisverleihungs-Zeremonie des Social-Art Awards 2021 mit toll besetzten Panels!
Eine Veranstaltung des Institute for Art and Innovation

“Insel-Jam unplugged”

26.6. 19 Uhr

> InselWerft in der Paul-Dohrmann-Schule, Burgweg 5
> Eintritt frei, Spenden willkommen

Ziemlich spontan hat sich ein erstes Inselkonzert ergeben. Jojo Popp hat seine Gitarre dabei und ein riesiges Repertoire eigener und anderer Songs. Am Lagerfeuer werden wir erleben, welche Musiker*innen mit was für Instrumenten einsteigen.

“Flaschenpostamt”

8.-18.7. TheaterFormen
Unsere Inszenierung: 17.7. 12-18 Uhr

> im StadtLabor, Raschplatzhochstrasse

weitere Infos

Das “ZuKunst – Flaschenpostamt” sammelt Flachenpost für eine positive Zukunft in Einweg-Plastikflaschen. Daraus bauen wir eine Schwimmplattform mit Briefkasten, die wir am 21.8. wassern werden. Hannovers erstes Flaschenpostamt!

“MakerCamps 1+2”

> 19.-25.7.2021
> 26.7.-1.8.2021

> Inselbau-Werft in der Paul-Dohrmann-Schule, Burgweg 5

Anmeldung + weitere Infos
(Link folgt)

In den 2 aufeinanderfolgenden MakerCamps bauen wir weiter an den Inseln – bis zur Wasserung (?!)

Camp1: Fertigstellung TinyFloat + Schwimmkörper

Camp2: Endmontage, Wasserung der „ZuKunst“

“City-Flow”

mobiles transkulturelles Festival
21.8. ca.12-22 Uhr

> Ihme+Leine sowie die Ufer zwischen Peter-Fechter-Ufer und Dornröschenbrücke

Free Ticket + weitere Infos (folgt)

Preisverleihungs-Zeremonie des Social-Art Awards 2021 mit toll besetzten Panels!
Eine Veranstaltung des Institute for Art and Innovation

“Hola Utopia”

Urbane Kunstwoche: 23.-29.08.21
Bootsrave: 28.8. ab 14 Uhr

> IhmeHall am Fluss, Spinnereibrücke

weitere Infos

Ein Boots-Rave im Rahmen der “Urbanen Kunstwoche”!

“StadtDialog”

des Bürgerbüro Stadtentwicklung
2.9.21

> Ort: N.N.

weitere Infos

Die Zukunft der Innenstädte. Nicht erst seit Corona stehen Einzelhandel und sogar Ketten in deutschen Innenstädten unter Druck.
In diesem StadtDialog des BBS geht es um Ideen, Pläne und Möglichkeiten, das Herz der Städte (wieder)zu beleben.

“Der KlimaWal ruft seinen Schwarm!”

KlimaDemo auf der Ihme
24.9.21 12-19 Uhr Details+Programm

> Vom Ihme-Wehr bis zum Strandleben mit allem was schwimmt sowie parallel am Uferweg zu Fuß und mit Rad.

Die Artists for future Hannover und andere Organisationen rufen anlässlich des globalen Klimastreiks der FridaysFF zur Demo auf dem Wasser auf.
“Wir fordern von der nächsten Bundesregierung sofortige und effektive Maßnahmen zum Klimaschutz – und wählen dazu am Sonntag eine passende Regierung!”

“ErnteDankFest”

auf der GartenInsel
2.10.21 16-19 Uhr

> im Schulbiologiezentrum Hannover, Eingang Burgweg 2

“Making of ZuKunst”

SchwarmFilm-Premiere
2.10.21 ab 19 Uhr, anschl. BurgFest des KulturHafen

> Paul-Dohrmann-Schule, Burgweg 5, alle Floors

weitere Infos

…und direkt anschließend, nebenan in der “Burg”:

Die von der GartenRegion prämierte schwimmende Ernährungsinsel “flowfood” feiert ein kleines Erntedankfest. Mit Verkostung des Inselgemüses und exquisitem Fingerfood an Hannovers Urwaldsee.


Das erste Projektjahr des Kulturhauptstadtprojektes “Reclaiming Mittelland” wurde von den zahlreichen ehrenamtlichen Maker*innen selber filmisch begleitet.
Der hannoversche Filmemacher und Kameramann Andreas Barthel hat daraus einen “Schwarmfilm” produziert, der zugleich Dokumentation und Innenschau des partizipativen Inselprojektes ist. Neben der Filmpremiere ist noch Werkstattführung und dann ein BurgFest des KulturHafens mit allerlei Acts und Lagerfeuer !!!
Insel-Saisonabschluss 2021


Das Bildungs-Programm

“schwimmendes Klassenzimmer”

Derzeit in Arbeit…

> GartenInsel im SchulbiologieZentrum Hannover, Burgweg 2

weitere Infos (Link folgt)

Auf und mit schwimmenden Inseln kann man viel lernen über Physik und Handwerk, Biologie und Ernährung, Klimawandel und Teambuilding.
Unsere InselPädagog*innen erarbeiten gerade das neue Curriculum!


Das Freizeit-Programm

Hannovers Insel-Community

Als Beteiligungsprojekt lebt “Reclaiming Mittelland” vom koordinierten Engagement vieler Beteiligter. Neben diesem ersten handwerklichen BauCamp können sich interessierte Menschen, Gruppen, Organisationen im gesamten weiteren Projektverlauf an den Themen und Aktionen beteiligen.

Das Projekt adressiert vielfältige Themenbereiche zum “Leben auf und mit dem Wasser”.
Auch zum Betrieb der Insel auf den Wasserstraßen und bei Veranstaltungen bis hin zur soziokratischen Projektsteuerung möchten wir mit gleichgesinnten Menschen zusammen wirken. Alle Fähigkeiten sind dafür wertvoll, gemeinsam wird das Projekt groß!

Aktuell kann man sich auf facebook an den Diskussionen beteiligen, eine offene Coworking-Plattform entsteht im Laufe des Sommers. Fragen per Mail beantworten wir gerne und freuen uns auch über Ideen und Kooperationsanfragen.


Die Projektschritte 2021 werden veranstaltet vom Makers For Humanity e.V., Projektleiter ist Künstler Joy Lohmann, bis sich die soziokratische Struktur kompetenter Teams in den 6 Projektbereichen gebildet hat.